Fotos von Kindern
Topgrafik Inhalt

23.03.2020 - Die Dauer des aktuell praktizierten Fernunterrichts ist noch nicht abschätzbar. Der Kanton Thurgau beauftragt die Schulgemeinden, vorsorglich Fernunterricht bis zu den Sommerferien zu planen. 
Lesen Sie mehr dazu in der Eltern-Information der Schulleitung.

Der Kanton definiert die beiden folgenden Phasen: 

  • Planungsphase bis zum 19. April 2020: 
    Es steht bereits fest, dass bis zu diesem Datum Fernunterricht stattfinden wird. 
  • Umsetzungsphase ab dem 20. April 2020: 
    Bund und Kanton werden entscheiden, wie lange diese Phase dauert. Der Kanton hat den Schulgemeinden vorsorglich einen Planungshorizont bis zum 3. Juli vorgegeben (also bis zu den Sommerferien).

Weiteres zu den Vorgaben des Kantons und die geltenden Rahmenbedingungen kann der angehängten Eltern-Information der Schulleitung entnommen werden. Diese wird ausschliesslich an dieser Stelle publiziert.

Das Betreuungsangebot für Kinder, deren Eltern zwingend auf ein solches angewiesen sind, wird solange weitergeführt, wie der Fernunterricht andauert. Informationen dazu finden Sie hier: Notfall-Betreuung während Schulschliessung

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Fernunterricht Elterninfo 2020-03-23.pdf)Fernunterricht Lage Coronavirus[Eltern-Info 23.03.2020]190 KB
Bottomgrafik Inhalt