Fotos von Kindern
Topgrafik Inhalt

Mittelstufe

Wir führen 15 Klassen auf der Mittelstufe (4. bis 6. Klasse) - darunter drei Mehrjahrgangsklassen (Viert- bis Sechstklässler in der gleichen Klasse).

Unsere Mittelstufenschulhäuser sind:
- Spitz, Amriswilerstrasse 93 (1 Klasse)
- Pestalozzischulhaus, Salmsacherstrasse 14b (7 Klassen)
- Neubau Pestalozzi, Salmsacherstrasse 14a (2 Klassen)
- Zelglischulhaus, Gottfried-Kellerstrasse 19a (4 Klassen)

Diese Rubrik vermittelt wie folgt einen Einblick in die Mittelstufe:
- durch Beiträge welche die ganze Stufe betreffen => siehe unten
- durch Beiträge pro Schulstandort => einzelnes Schulhaus anklicken

 

Während zwei Schultagen beschäftigten sich die Romanshorner Mittelstufenklassen intensiv mit den fünf Weltreligionen.

Die Kinder erlangten grundlegendes Wissen über das Judentum, das Christentum, den Islam, den Hindusimus und den Buddhismus. So wurde unter anderem auch die Katholische Kirche besucht oder es durfte einem Imam Interviewfragen gestellt werden.

Bei all diesen schulischen und ausserschulischen Aktivitäten lernten die Kinder der Mittelstufe die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Weltreligionen kennen und entwickelten teilweises Verständnis für die unterschiedlichen Religionskulturen. 

4.-8. September 2017

Unsere Velos sind im Schuss, wir sind fit und wissen, wie man die Zelte auf- und abbaut. So starteten wir am 4. September vergnügt zur Bodenseerundfahrt mit unseren Drahteseln. Am ersten Tag besuchten wir das Seemuseum in Kreuzlingen und übernachteten im Wasserturm in Konstanz in der Jugendherberge. Am Dienstag ging es nach einer Stadtrallye weiter nach Meersburg. Weil wir die Burg besichtigten, wissen wir nun, warum die Ortschaft so heisst. In Immenstaad konnten wir noch im See baden, die Nacht verbrachten wir in unseren Zelten. Die mit 50 km längste Tagesetappe führte uns über Lindau nach Hard/A. Nach dem Mittagshalt in Lindau erkundeten wir die Insel bei einem Foto – OL. Am Donnerstag luden wir unsere Velos in die Pfänderbahn und liessen uns auf den Bregenzer Hausberg Pfänder transportieren. Hier konnten wir einen grossen Teil des Bodensees von oben sehen. Bei der anschliessenden Abfahrt brauchten wir eine gute Bremstechnik und Bremsklötze. Natürlich fuhren wir ins Naturschutzgebiet Rohrspitz und nachher über den „Affenschwanz“ zum letzten Campingplatz in Altenrhein. Hier hatten wir nochmals Zeit für die Lagerolympiade und konnten uns im Pool vergnügen. Stolz kamen wir am Freitag 8. September dann ohne Panne und Unfall wieder in Romanshorn an.

6. Klasse Markus Scheuner

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Bild1_Velowoche17_Scheuner.png)Bild1_Velowoche17_Scheuner.png[ ]1479 KB

Vom 29. Januar bis zum 4. Februar 2017 fand das traditionelle Ski- und Snowboardlager unserer Schule in Sedrun statt. Bei guten Schnee- und eher durchzogenen Wetterverhältnissen verbrachten 45 Kinder und 9 Leiter eine abwechslungsreiche Woche im Bündnerland.

In der Adventszeit haben sich die neun Klassen des Pestalozzischulhauses gemeinsam auf Weihnachten eingestimmt. Einmal in der Woche trafen sich alle Klassen in der Turnhalle und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, wie Feliz navidad, On ecrit sur les murs und S`gröschte Gschenk. Ausserdem trugen verschiedene Lehrpersonen jeweils eine Weihnachtsgeschichte vor. So wurde unsere Wartezeit bis Weihnachten noch versüsst.

Die Schüler vom Pestalozzi-Schulhaus

Bottomgrafik Inhalt