Fotos von Kindern
Topgrafik Inhalt

Acht Primarschulklassen aus verschiedenen Romanshorner Schulhäusern bilden den Grundriss des geplanten neuen Schulhauses "im Grund" - dank Feuerwehreinsatz mit Drehleiter aufgenommen aus der Vogelperspektive.

Schulkinder bilden den Grundriss des geplanten Schulhauses 

In der Ecke Grünaustrasse/Grundstrasse soll das neue Schulhaus entstehen - als Ersatz für den in die Jahre gekommenen Schulpavillon und das Kindergartenprovisorium im Oberschulhaus. Vorgesehen sind fünf Klassenzimmer, ein Mehrzweckraum und verschiedene Räume für Fachpersonen in einem Einzugsgebiet, das vielen Kindern den Schulweg verkürzen wird.

Auf dem Bild ist im Vordergrund der geplante dreigeschossige Kopfbau ersichtlich, gegen hinten der schmalere zweigeschossige Längsbau.


Abstimmung am 25. September 2016

Das Bauprojekt "im Grund" wird von der Amriswiler Planergemeinschaft "Edwin Kunz Architekt FH SIA & ienco ag" ausgearbeitet. Die Abstimmung über den Baukredit für diesen Ersatzneubau wird am 25. September 2016 stattfinden. Die Abstimmungsunterlagen mit der Kreditbotschaft werden den Stimmberechtigen Mitte August zugestellt.

 

Für weitere Informationen zum Bauprojekt "Ersatzneubau im Grund": Medienmitteilungen Bauprojekt "im Grund"

Bottomgrafik Inhalt